Chemnitzer Schüler lernen Handwerk kennen

„Wer will fleißige Handwerker sehen“ – so hat am Montag das Motto an der Grundschule Ebersdorf gelautet.

Zum Praxistag waren verschiedene Handwerker vor Ort, die den Kindern Wissenswertes über ihren Beruf näher brachten. Drei Wochen lang beschäftigen sich die Erst- bis Viertklässler mit dem Thema „Handwerk“.

Als Höhepunkt hatte man Maler, Elektriker, Estrichleger, Dachdecker und einen Schmied eingeladen.

Die Schülerinnen und Schüler konnten ihnen dabei zuschauen, sowie sich selbst versuchen.

Interview: Ines Jacob – Schulleiterin

Von Seiten der Grundschule hatte man absichtlich nur Handwerker aus Ebersdorf eingeladen.

Damit sollte auch die Verbundenheit der Schüler mit dem Stadtteil weiter gestärkt werden.