Chemnitzer Schüler stellen „Wissensbilder“ vor

Mehr als 200 Schüler des Goethe-Gymnasiums haben sich in einem Kunstprojekt mit ihrer Sicht auf Chemnitz und Europa auseinandergesetzt.

Die entstandenen Bilder mit den Themen „Ich und Chemnitz“ sowie „Ich und Europa“ sind im Moment im Goethe-Gymnasium ausgestellt.

Interview: Anja Weller – Wissenschaftliche Mitarbeiterin TU Chemnitz

Das einmalige Projekt „Wissensbilder“ am Goethe-Gymnasium wird von der TU Chemnitz und vom Bürgermeisteramt begleitet.

Im Rahmen des Kunstunterrichts wird das Projekt in mehreren Klassen der Bildungseinrichtung durchgeführt. Dadurch können verschiedene Altersgruppen am Projekt teilnehmen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!