Chemnitzer Schulbetrieb geht weiter

Nach der Havarie in der Josephinenschule geht am Montag der Schulbetrieb regulär weiter.

Laut Stadtverwaltung soll bis dahin der größte Teil der Schäden in den beiden unteren Etagen behoben sein. Allerdings werden einige Arbeiten der Parkettleger, Trockenbauer, Elektriker und der Trocknungsfirma auch noch in der kommenden Woche andauern.

Am Donnerstagmorgen wurde die Havarie in der Bildungseinrichtung am Josephinenplatz entdeckt. Ein Druckwasserrohr war hier geplatzt und hatte erhebliche Schäden angerichtet.

Sie wollen dem Wetter in Chemnitz entfliehen? Schauen Sie bei unseren Reisetipps!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar