Chemnitzer Schulen werden saniert

Über zwei Schulsanierungen entscheidet der Stadtrat in der kommenden Woche.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

So soll unter anderem das Schul- und Sportgebäude der Grundschule Siegmar für rund 2,6 Millionen Euro auf Vordermann gebracht werden. Die ersten Arbeiten sind für August dieses Jahres geplant.

Einen immer größeren Stellenwert nimmt dabei auch die Einsparung der CO2 Belastung ein. Ein wichtiger Fakt, der bei beiden Schulsanierungen Anwendung findet.

Interview: Petra Wesseler – Baubürgermeisterin Chemnitz

Neben der Grundschule Siegmar soll auch die Grund- und Mittelschule Altendorf saniert werden. Für 1,9 Millionen ist eine Trockenlegung des Gebäudes und später die umfassende Dach- und Fassadensanierung vorgesehen. Im Sommer sollen auch hier die Arbeiten beginnen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar