Chemnitzer setzen sich für Schulmodell ein

Die Eltern-Bürgerinitiative des Chemnitzer Schulmodells fordert Mitspracherecht bei der Wahl des neuen Schul-Standorts.

Wie es am Freitag in einem öffentlichen Schreiben hieß, sei es unerträglich, dass einige Verantwortliche der Stadt den Eindruck erwecken, dass entweder das Chemnitzer Schulmodell oder beispielsweise eine Förderschule finanzielle Mittel erhalten könnten. Es sei unverantwortlich, so zu tun, als ob das Chemnitzer Schulmodell eine Wohngebietsschule sei oder es wieder werden könnte. Es sei pädagogisch nicht hinnehmbar, eine Sanierung über mehrere Jahre bei laufendem Schulbetrieb als ernstzunehmende Alternative vorzuschlagen.

http://www.schulmodell.de