Chemnitzer Stadtfest bleibt Besuchermagnet

Zur 18. Auflage des Chemnitzer Stadtfestes lockten das Bilderbuchwetter und zahlreiche Attraktionen Tausende Besucher in die Chemnitzer Innenstadt.

Nach Schätzungen des Veranstalters, der CWE, kamen bis zu 250.000 Schaulustige. Das diesjährige Stadtfest wartete mit einigen Veränderungen auf.

So wurden die einzelnen Themenbereiche noch stärker auf die Straßen und Plätze der City konzentriert und sollten damit eine Rundgangsituation erzeugen.

Im Mittelpunkt standen dabei wieder drei große Bühnen, die neben einem bunten Kulturprogramm hochkarätige Auftritte von national bekannten Künstlern boten.

Zum ersten Mal wurde am Samstag in der Galerie Roter Turm geboxt. Auf der Kinoebene kämpften die Faustkämpfer um den Fritz-Brettschneider-Gedächnispokal.

Neben den Boxern zeigten auch Kickboxer und Freefighter in spannenden Kämpfen ihr Können.

Vor der Galerie Roter Turm präsentierten sich währenddessen weitere Chemnitzer Sportvereine.

Darüber hinaus bot das Chemnitzer Stadtfest neben Sport, Party und Schaustellern viele kulinarische Highlights und Entspannungsmöglichkeiten.

Hier geht es zu den Fotogalerien:
http://www.chemnitz-fernsehen.de/Partyfotos/Sonstige/Galerie/15249/Stadtfest-Chemnitz-24082012/

http://www.chemnitz-fernsehen.de/Partyfotos/Sonstige/Galerie/15254/Stadtfest-Chemnitz-25082012/