Chemnitzer Stadtfest in den Startlöchern

Ein Teil der Chemnitzer Innenstadt ist am Donnerstag für den Verkehr dicht gemacht worden.

Das betrifft die Brückenstraße und die Straße der Nationen zwischen Rathaus- und Carolastraße. Grund für die Sperrung ist das bevorstehende Stadtfest, das am Freitag seine Tore öffnet.

Dann verwandelt sich die Innenstadt für zwei Tage wieder in ein riesiges Festgelände, mit Bühnen, Fahrgeschäften und Attraktionen. Für alle Autofahrer ist in dieser Zeit eine Umleitung ausgeschildert.

Ab Montagnachmittag ist die Innenstadt dann für den Verkehr wieder offen.

Im Rahmen des Stadtfestes öffnen am Samstag auch das Medienhaus Chemnitz und SACHSEN FERNSEHEN wieder seine Türen. Hier haben die Besucher die Gelegenheit einmal hinter die Kulissen ihres Fernsehsenders für Chemnitz und Umgebung zu blicken. Geplant sind Führungen durch die Räumlichkeiten von SACHSEN FERNSEHEN. Zudem lockt ein Festzelt auf dem Innenhof des Medienhauses mit einigen Überraschungen.

Interview Marion Tetzner – MDR-Redakteurin

Und für alle, die nicht dabei sein können: Von 12.30 Uhr – 13.00 Uhr meldet sich SACHSEN FERNSEHEN mit der Drehscheibe aus dem Festzelt mit einer „Drehscheibe Spezial“, die dann ab 18.00 Uhr stündlich im Programm ausgestrahlt wird.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung