Chemnitzer Stadtkirche St. Jakobi feiert Jubiläum

Für die Chemnitzer Stadtkirche St. Jakobi steht das Pfingstfest in diesem Jahr unter einem besonderen Stern.

Gefeiert wird die Fertigstellung des Gotteshauses vor 600 Jahren mit einer Festwoche.

Neben der Vorstellung einer Festschrift und mehreren Vorträgen soll das Jubiläum auch musikalisch gefeiert werden. Höhepunkt der Festwoche ist der Gottesdienst am Sonntag.

Interview: Pfarrer Stephan Brenner – Ev.-Luth- Kirchenbezirk Chemnitz

Geehrt wird im Rahmen der Festwoche auch der Komponist Philipp Deulich, genannt Dulichius, der vor 450 Jahren in Chemnitz geboren und in St. Jakobi getauft wurde.

Der Zeitraum um das Pfingstfest wurde ganz bewusst für die Jubiläums-feierlichkeiten gewählt.

Interview: Pfarrer Stephan Brenner – Ev.-Luth- Kirchenbezirk Chemnitz

Die Festwoche endet am kommenden Donnerstag mit einer Orgelvesper und einem Vortrag zum Thema „Die Jakobikirche und das mittelalterliche Stadtbild von Chemnitz.“