Chemnitzer Stadtparkfest 2010

Bei herrlichstem Frühlingswetter ist das Stadtparkfest 2010 in Chemnitz über die Bühne gegangen.

Dabei passte in diesem Jahr das Motto wieder, welches „Ganz in Familie – raus aus dem Haus hieß“. Rund um den Stadtparkteich gab es am Samstag und Sonntag ein buntes Programm unter Beteiligung von mehr als 40 Vereinen und Chemnitzer Einrichtungen.

Von ferngesteuerten Miniautos bis hin zu Kinderschminken reichte das Angebot beim inzwischen 13.Stadtparkfest. Nicht zu vergessen das Programm auf der Bühne, dass zu großen Teilen auch von den Kindern selbst gestaltet wurde.

Die Organisatoren vom Kraftwerk e.V. gibt es nach dem Stadtparkfest kaum zeit zum Verschnaufen, denn Anfang Juni steht bereits das nächste Kinderfest im Küchwald an.

Interview: Ute Kiehn – Geschäftführerin Kraftwerk e.V.

Viele der Vereine und Einrichtungen des Stadtparkfestes werden dann also auch mit dabei sein. Gezählt wurden an beiden Tagen im Stadtpark 35.000 Besucher, im Vorjahr waren es nur 28.000, der Besucherzuwachs ist vor allem dem schönen Wetter geschuldet.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar