Chemnitzer Stadtzentrum: Schmierfinken unterwegs

Zu mehreren Schmierereien wurde die Polizei am Dienstagmorgen auf die Brückenstraße gerufen.

Ein 54-jähriger Anwohner hatte gegen 03.35 Uhr drei dunkel bekleidete Personen beim Besprühen einer Hausfassade beobachtet und den Notruf gewählt.

Als die Beamten eintrafen, hatten die Schmierfinken bereits das Weite gesucht. An der Hauswand hatten sie auf Flächen von jeweils mehreren Quadratmetern drei „tags“ mit blauer und weißer Farbe gesprüht. Die Beseitigung der Schmierereien wird mehr als 1.000 Euro kosten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar