Chemnitzer Studenten umrunden erneut Deutschland

Chemnitz (dapd-lsc). Erneut wollen Studenten der Technischen Universität Chemnitz Deutschland in einem Non-Stop-Staffellauf umrunden.

Die zwölf Läufer und acht Rad-Begleiter starten am 5. September in Chemnitz zu ihrer 16-tägigen Tour, wie die Stadtverwaltung Chemnitz am Montag mitteilte. Die Strecke führe im Uhrzeigersinn 4.000 Kilometer entlang der Außengrenzen Deutschlands.

Der Verein „Lauf-Kultour“ organisiert die Aktion zum sechsten Mal. Neben der Werbung für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Chemnitz soll unterwegs Geld für die Unicef-Kampagne „Schulen für Afrika“ gesammelt werden. 

www.lauf-kultour.de   

dapd