Chemnitzer Tennisteams mit ersten Siegen

Die Tennismannschaften des Chemnitzer TC Küchwald fuhren am Wochenende jeweils den ersten Saisonsieg in der neuen Ostliga ein.

Während die Damen den TC Gruen-Weiss Nikolassee mit 6:3 bezwangen, siegten die Herren mit 5:4 über den ARTC Rostock.

Nach fünf Punktspielniederlagen gelangen Dana Vondrova & Co. im sechsten Saisonspiel endlich der erste Sieg, wobei die Chemnitzerinnen fünf der sechs Einzelspiele für sich entscheiden konnten. Neben Vondrova waren Sarka Snorova, Julia Kubb, Sarah Neubert und Patricia Eichhorn erfolgreich. Vondrova/Snorova gewannen zudem ihr Doppel.

Beim 1. TC Magdeburg mussten sich die Küchwald-Damen dann mit 2:7 geschlagen geben. Snorova im Einzel und im Doppel mit Rychtecka sorgten für die Punkte.

Die Küchwald-Herren verbuchten nach dem 0:9 bei Blau-Gold Steglitz mit einem 5:4 gegen Rostock die ersten Saisonzähler. Milan Vondracek, Benjamin Spindler und Christian Kleinpeter konnten ihre Einzel siegreich gestalten. Außerdem entschieden Vondracek/Ronald Kraatz sowie Tomas Lojka/Kleinpeter ihre Doppel für sich und Chemnitz gewann so das Duell der Kellerkinder.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar