Chemnitzer Tierasyl lädt ein

Der Verein Tiere in Not Chemnitz lädt am Samstag zu einem Tag der offenen Tür ein.

Von 10 bis 17 Uhr steht das Tierasyl an der Johannes-Dick-Straße allen Interessierten für einen Besuch offen. Beantwortet werden alle wichtigen Fragen rund um den Tierschutz sowie zur artgerechten Tierhaltung.

Im Mittelpunkt stehen allerdings die vierbeinigen Bewohner des Tierasyls. Der Verein hofft, dass einige der Samtpfötchen an diesem Tag liebevolle neue Besitzer finden. Wie in jedem Jahr gibt es auch einen Trödelmarkt, dessen Erlös den Schützlingen des Tierasyls zu Gute kommt.

Der Verein Tiere in Not Chemnitz wurde vor neun Jahren gegründet. Bis heute konnten mehr als 3.000 Katzen, Hunde, Nager und Vögel vermittelt werden.

++
Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN