Chemnitzer Tierpark mit seltenem Nachwuchs

Der Tierpark Chemnitz kann sich erneut über einen Zuchterfolg freuen.

In der vergangenen Woche wurde ein kleiner Prinz-Alfred-Hirsch geboren. Das weibliche Jungtier ist wohlauf, mit ein bisschen Glück können die Besucher einen Blick auf den Nachwuchs erhaschen.
Bei den Prinz-Alfred-Hirschen handelt es sich um eine sehr seltene und bedrohte Art von den Phillippinen. Der Chemnitzer Tierpark züchtet die Tiere bereits seit 1999 mit großem Erfolg.

Hier finden Sie die Trailer, Kritiken und Inhaltsangaben zu aktuellen Kinofilmen!