Chemnitzer trainieren für Deutsche Meisterschaft

Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy trainieren im Moment für die Deutschen Meisterschaften in Obersdorf.

Am Mittwochvormittag war das Chemnitzer Eislaufpaar zusammen mit ihrem Trainer in der Eissporthalle am Küchwald. Schon in den kommenden Tagen reisen sie allerdings nach Botzen und Obersdorf zu Schauläufen und nehmen ab dem 3. Januar an den Deutschen Meisterschaften teil.
Deren Chancen stehen dort nicht schlecht, die Vize-Europameister liefen beim Grand-Prix-Finale in St. Petersburg auf Rang zwei.
Trainer Ingo Steuer ist nach eigenen Aussagen zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge. Er selbst geht optimistisch ins neue Jahr und damit zu den Deutschen Meisterschaften. Er hofft allerdings auf eine baldige Klärung der Stasivorwürfe gegen ihn.

Neu bei SACHSEN FERNSEHEN: Video-Nachrichten aus verschiedenen Bereichen wie Unterhaltung oder Sport!