Chemnitzer Turnerinnen starten für Karlsruhe

Chemnitz – Die Chemnitzer Kunstturnerinnen Sophie Scheder, Pauline Schäfer und Helene Schäfer starten ab Mai für das Bundesliga-Team TG Karlsruhe-Söllingen.

Wie die Deutsche Turnliga mitteilte, leiht der TuS Chemnitz-Altendorf seine Paradeturnerinnen für ein Jahr aus.

Mit der Kooperation soll dem Serienmeister MTV Stuttgart größere Konkurrenz gemacht werden.

Die drei TuS-Athletinnen werden allerdings weiter in Chemnitz unter Gabi Frehse trainieren.

Trotz der Ausleihe seiner Top-Turnerinnen wird der Chemnitzer Traditionsverein dennoch mit einem Juniorenteam in der kommenden Bundesliga-Saison antreten.

Dies sei gerade für die jüngeren Talente eine große Chance Wettkampferfahrung zu sammeln, so Trainerin Gabi Frehse gegenüber CHEMNITZ FERNSEHEN.