Chemnitzer verlieren Kaffee-Wette

Chemnitz- Die Chemnitzer Akteure der Fairtrade-Town Kampagne letzte Woche die Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig mit einer Kaffee-Wette heraus.
Sie haben gewettet, dass „die ChemnitzerInnen und ihre Gäste es schaffen, innerhalb von 24 Stunden 5000 Tassen fair gehandelten Kaffee zu trinken!“ Die Auszählung ergab 4.188 getrunkene Tassen fairen Kaffees – eine beachtliche Anzahl, aber leider nicht genug. Damit ist Frau Ludwig die Wettsiegerin.
Die Fairtrade-Town Initiative wird ihren Wetteinsatz einlösen: ein fairer Brunch im kommenden Frühjahr.