Chemnitzer Volleyballerinnen wollen Platz 6 verteidigen

Zum letzen Spieltag der Saison empfangen die Fighting Kangaroos am Samstag (19.30 Uhr) den VC Olympia Dresden zum Sachsenderby in der Sporthalle an der Forststraße.

Das Hinspiel in der sächsischen Landeshauptstadt gewannen die Chemnitzer Volleyballerinnen bereits und wollen zum Saisonabschluss auch vor heimischem Publikum zwei Punkte holen.

Durch den Auswärtssieg in Sonthofen können die Chemnitzer Volleyballerinnen aber durchaus mit Stolz geschwellter Brust in das Derby gegen den VCO Dresden gehen.

Am Samstag gilt es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren und vollen Einsatz zu zeigen. Unter allen Zuschauern werden mittels Tombola einige Preise verlost. Die Eintrittskarten deshalb bitte gut aufheben.

++
Mehr vom Sport finden Sie auch hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar