Chemnitzer Wasserball-Herren verlieren im Sachsenderby

Chemnitz – Die Chemnitzer Wasserball-Herren haben am Wochenende in der 2. Liga Ost eine Niederlage im Sachsenderby hinnehmen müssen. Gegen den Schwimmverein Zwickau unterlag der SC Chemnitz deutlich mit 7 : 14.

Die favorisierten Gastgeber gingen in dem Nachbarschaftsduell schnell mit 3:0 in Führung. Im weiteren Verlauf konnten sich die Chemnitzer aber steigern und im zweiten Viertel sogar zum 4:4 ausgleichen.

Doch die Zwickauer erhöhten das Tempo und setzten sich wieder ab. Am Ende hatten die SCC-Herren nicht mehr viel entgegenzusetzen.

In der Tabelle belegen die Chemnitzer nun den sechsten Platz. Am Samstag steht bereits das nächste Sachsenderby im Heimspiel gegen Leipzig an.