Chemnitzer Weihnachtsmarkt eröffnet

In Chemnitz ist am Freitagnachmittag die Weihnachtszeit offiziell eingeläutet worden.

Mit dem traditionellen Stollenanschnitt eröffnete Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig den Chemnitzer Weihnachtsmarkt. Anschließend wurde die süße Leckerei an die Wartenden verteilt. Bis zum 23. Dezember laden mehr als 200 festlich geschmückte Hütten zum Bummeln ein.

Angeboten wird von den Händlern alles, was das Weihnachtsfest noch schöner macht. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich auf erzgebirgischer Handwerkskunst. Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt jeweils sonntags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr und freitags und samstags bis 21 Uhr. Jeden Tag pünktlich um 17 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet.

++
Werben Sie mit Ihrem Unternehmen bei SACHSEN FERNSEHEN