Chemnitzer Weihnachtsmarkt eröffnet

Mit dem traditionellen Stollenanschnitt durch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig ist am Mittwoch der Chemnitzer Weihnachtsmarkt eröffnet worden.

Damit ist die Adventszeit in unserer Stadt offiziell eingeläutet. Bis zum 23. Dezember laden 197 festlich geschmückte Buden zum Bummeln ein. Mit rund 20 Prozent nimmt dabei die original erzgebirgische Volkskunst einen Großteil des Händlerangebots ein. Nicht fehlen dürfen natürlich auch Stände mit Leckereien, Glühwein und vielen anderen weihnachtstypischen Angeboten. Auch der Mittelaltermarkt, der im vergangenen Jahr Premiere hatte, erlebt eine Neuauflage. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr und freitags und samstags bis 20.30 Uhr.

Sie waren auf einer Party und wurden fotografiert? Schauen Sie bei unseren Partypics und entdecken Sie sich wieder!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar