Chemnitzer Weihnachtsmarkt in Akron

Chemnitz exportiert einen Ableger seines Weihnachtsmarktes in die USA.

Nach Aussage der Stadt gestalten mehr als 10 Unternehmen unter anderem aus Sachsen erstmals einen erzgebirgischen Weihnachtsmarkt in Akron im US-Staat Ohio. Wie es heute gegenüber SACHSEN FERNSEHEN hieß, wurde damit nach 5 Jahren ein Wunsch der Amerikaner im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Chemnitz in die Tat umgesetzt. Der Weihnachtsmarkt vom 27. November bis 31. Dezember ist demnach der erste seiner Art in dieser Region. Neben Glühwein, Rostern und Christbaumschmuck gibt es für die Besucher auch Folklore aus dem Erzgebirge zu erleben. Die Industriestadt Akron will damit ihre Innenstadt beleben und gleichzeitig den zahlreichen deutschstämmigen Einwohnern ein Stück Identität vermitteln.