Chemnitzer Weihnachtsmarkt in Startlöchern

Heute in genau sechs Wochen ist Heiligabend. Und am schönsten einstimmen auf das Fest können sich die Chemnitzer auf ihrem Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus.

Am 28.November ist es wieder soweit, dann öffnet der traditionelle Erzgebirgische Weihnachtsmarkt.

Noch wirkt alles trist und alles andere als weihnachtlich, doch das wird sich bald ändern. Zumindest in den Schaufenstern einiger Geschäfte ist der bärtige Alte jetzt schon zu sehen, erst am Wochenende wird sich das langsam aber sicher auch rund ums Rathaus ändern. Denn dann wird die 28 Meter hohe Fichte aufgestellt.

Interview: Helga Lindner – Leiterin Marktamt Chemnitz

Das was die meisten interessieren wird, der Glühweinpreis bleibt stabil, zwei Euro kostet der Becher, der in diesem Jahr Rot sein wird, Plus einen Euro Pfand dafür. Insgesamt 20 Glühweinstände werden ihn ausschenken. Ansonsten ist der Chemnitzer Weihnachtsmarkt bei den Händlern beliebt wie eh und je.

Interview: Helga Lindner – Leiterin Marktamt Chemnitz

Zu den Auswahlkriterien gehört dann unter anderem das traditionelle Aussehen der Hütten und des Angebots. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr wieder auf den Düsseldorfer Platz zwischen der Galerie Roter Turm und Mittelstandsmeile gelegt.

Interview: Helga Lindner – Leiterin Marktamt Chemnitz

Eine kleine Kunstmeile soll den Weg zu ihm erleichtern, auf dem Platz selbst wird für Kinder ein buntes Programm geboten. Veränderungen gibt es auch in Bezug auf die Große Bergparade, die am 29. November durch die Innenstadt zieht. Die rund 300 Bergmänner werden sich diesmal auf dem Theaterplatz formieren und anschließend zur Stadthalle ziehen. Einen Tag zuvor, am 28. November wird der Chemnitzer Weihnachtsmarkt eröffnet, traditionell mit dem Stollenanschnitt.

Geöffnet hat die Budenstadt rund ums Rathaus bis zum 23.Dezember, jeweils von 10 bis 20 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 21 Uhr.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung