Chemnitzer Winterdienst ist vorbereitet

Durch den milden Winter im vergangenen Jahr konnte die Stadt Chemnitz Geld sparen.

Da die Räumdienste im Winter 07/08 wegen geringen Schneefall selten ausrücken mussten, blieben von dem jährlichen Budget mehrere Hunderttausend Euro übrig.Am Donnerstag informierte die Stadt Chemnitz über den Stand der diesjährigen Vorbereitungen des Winterdienstes.

Per Sonderfahrt mit der CVAG wurden die wichtigsten Punkte des Winterdienstes per Bus abgefahren. Auch in diesem Jahr arbeiten der ASR, das Tiefbauamt, die CVAG und die Polizeidirektion Chemnitz eng zusammen, um im Winter die Straßen frei zu halten. Dabei stehen dem ASR 15 Fahrzeuge zur Verfügung. Aus Sicht der Räumdienste kann der Winter also kommen!

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung