Chemnitzer wird Basketball-Meister

Der Chemnitzer Torsten Loibl ist am Mittwoch mit seiner Basketballmannschaft „Toyota Alvark“ japanischer Meister geworden.

Das Team von Trainer Torsten Loibl hat gegen die „Mitsubishi Melco Dolphins“ die JBL Superleague klar mit 3:0 Spielen gewonnen. Die Loibl-Truppe verteidigte damit den Titel vom Vorjahr. Der Chemnitzer Torsten Loibl ist seit etwa einem Jahr Cheftrainer beim japanischen Basketball-Meister „Toyota Alvarks“. Vorher trainierte er die Chemnitzer Basketballherren Niners.

Lesen Sie mehr aus der Chemnitzer Welt des Sports oder melden Sie sich gleich für unseren kostenlosen Newsletter an, um keine Nachricht mehr zu verpassen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar