Chemnitzer Zentrum: Businsassin stürzte

Ein bisher unbekannter weißer Pkw befuhr am Mittwochmittag die Bahnhofstraße im linken Fahrstreifen und wechselte in Höhe der Einmündung Reitbahnstraße den Fahrstreifen nach rechts.

Dort musste der 25-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes nach rechts ausweichen, um nicht mit dem unbekannten Pkw zu kollidieren. Beim Ausweichen streifte der Lkw leicht einen Linienbus der CVAG. Der Busfahrer bremste stark ab, wobei eine im Bus stehende 67-jährige Insassin stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Weiteren Personenschaden gab es nicht. Sachschaden am Lkw bzw. am Bus war keiner zu verzeichnen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum unbekannten Pkw aufgenommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar