Chemnitzer Zuschauerreporter in Bad Gastein

Bad Gastein – ein traditionsreicher Ort inmitten einer glanzvollen Kulisse, so richtig zum Urlaub machen.

Die Chemnitzer Familie Kluge hat sich am Mittwoch auf den Weg gemacht, genauer gesagt auf die Kaiser Wilhelm-Promenade – um von hier aus die Stadt zu erkunden und dann auf einer etwa 12 Kilometer langen Wanderung ins Hotel nach Bad Hofgastein zurückzukehren.  

Anbei die Impressionen vom 2.Urlaubstag mit Kamera.