Chemnitzer Zuschauerreporter in Bad Gastein

Bad Gastein – ein traditionsreicher Ort inmitten einer glanzvollen Kulisse, so richtig zum Urlaub machen.

Die Chemnitzer Familie Kluge hat sich am Mittwoch auf den Weg gemacht, genauer gesagt auf die Kaiser Wilhelm-Promenade – um von hier aus die Stadt zu erkunden und dann auf einer etwa 12 Kilometer langen Wanderung ins Hotel nach Bad Hofgastein zurückzukehren.  

Anbei die Impressionen vom 2.Urlaubstag mit Kamera.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar