Chemnitzerin erhält Bundesverdienstkreuz

Chemnitz- Der Chemnitzerin Ingrid Poike wird das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die 75-jährige Rentnerin wird damit für Ihr Engagement in Namibia geehrt.

Seit knapp 13 Jahren hilft die Chemnitzerin zweimal jährlich vor Ort, indem sie Schulkindern Uniformen besorgt, Ersatzfamilien beim Ausfüllen von Formularen hilft und Lehrern wichtige EDV-Kenntnisse vermittelt. Die Verleihung findet in Dresden statt. Insgesamt 14 weitere Sachsen werden dort für ihre Leistungen in Kultur, Gesellschaft oder Gesundheit geehrt.