Chemnitztalradweg wird weiter ausgebaut

Am Montag haben im Chemnitzer Ortsteil Wittgensdorf die Bauarbeiten auf der Unteren Hauptstraße begonnen.

Im Zuge des Ausbaus des Chemnitztalradweges wird eine Überfahrt im Bereich der alten Bahngleise zwischen Chemnitztalstraße und Waldweg gebaut.

Die Fahrbahn wird dafür halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Arbeiten am Übergang an der Unteren Hauptstraße sollen laut Stadt bis zum 6. März andauern.

Der Radweg soll zukünftig auf der stillgelegten Bahntrasse von Chemnitz nach Markersdorf verlaufen.

Der Ausbau des Chemnitzer Abschnitts soll bereits Ende dieses Jahres abgeschlossen sein.

Die Bauarbeiten für den Chemnitztalradweg bis nach Markersdorf sollen bis Mitte 2017 dauern.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar