Chemnitztalviadukt – Einigkeit im Chemnitzer Stadtrat

Optische Unterstützung erhielt der Grundsatzbeschlusses zum Erhalt des Chemnitztalviadukts aus dem Dezember 2015 durch die einreichenden Fraktionen CDU/FDP, SPD, DIE LINKE, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, VOSI/Piraten.

Auf Initiative der Stadträtin Peggy Schellenberger wurde ein Geburtstagswunsch für das Viadukt anlässlich des 115. Jahrstages des Ratsbeschlusses zum Bau sowie eine eindringliche Botschaft als Plakat für den Vorstandsvorsitzenden der Bahn AG Dr. Rüdiger Grube Grube von den Mitgliedern der fünf Fraktionen unterzeichnet.

Der Geburtstagswunsch im Wortlaut:
5. März 2016 Nun bist Du 115 Jahre alt – hübsche, eiserne Lady. Du hast Deine Altersgenossen sterben sehen, Asche und Rauch umhüllten Dich vor genau 71 Jahren, als die Industriestadt Chemnitz bombardiert wurde. Und das auch noch an Deinem Geburtstag – wie schrecklich. Da warst Du noch ein junger Hüpfer, gerade mal 44 Jahre alt. Du bist eine der Härtesten Deiner Generation. Du gibst uns Mut, denn in Zeiten heftiger Turbulenzen einfach mit stolzer Stattlichkeit stehen zu bleiben, zeugt von echtem Charakter und hervorragender Qualität! Zu Dir schauen wir Chemnitzer im wahrsten Sinne des Wortes auf!
Und manchmal muss man besonders standfest bleiben, wenn Außenstehende, die den Respekt vor der Historie und Ehrfurcht vor einer Herzensangelegenheit, die eine ganze Stadt verbindet, (noch) nicht abrufen können! Wir haben deshalb für Dich am Vorabend Deines Ehrentages Hunderte Kerzen angezündet. Sie sollen Dir und uns Kraft spenden und so manch müden Geist erhellen, der einer fest verankerten, alten Dame an den Kragen will. Es ist in Deinem Alter doch ganz normal, dass Du eine teure „Hüft-OP“ und vielleicht hier und da ein neues Schräubchen brauchst, um weiterhin so monumental im Leben stehen zu können. Aber das sei Dir vergönnt!!!
Gern würden wir mit Dir den 116., 117. …150. feiern! Ein Stadtleben ohne Dich – das ist unvorstellbar für uns!

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG AN UNSER GESCHÄTZTES CHEMNITZTALVIADUKT

Die Botschaft an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG im Wortlaut:
Lieber Vorstandsvorsitzender Dr. Rüdiger Grube, werte Verantwortliche,
diese Chemnitzer Herzensangelegenheit ist nicht mit dem Taschenrechner zu kalkulieren – hier zählt nur, das industrielle Erbe einer deutschen Großstadt, die extrem viel von ihrer Identität vor exakt 71 Jahren verlor, zu erhalten! Wir danken im Voraus für eine Neubetrachtung, liebe Damen und Herren der Deutschen Bahn AG!

Geburtstagsgeschenke kann man übrigens auch nachreichen!

Unterzeichnet am 09. März 2016 von den Vertretern des Chemnitzer Stadtrates

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar