Chinesische Delegation besucht Sachsen

Gesundheitsministerium und Krankenhäuser der Provinz Hainan in China wollen Zusammenarbeit mit Sachsen vertiefen. +++

Staatsministerin Christine Clauß hat am Montag eine chinesische Delegation mit Vertretern des Gesundheitsministeriums der Provinz Hainan/China und Krankenhäusern empfangen. »Die rasanten wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen stellen China vor große Herausforderungen. Sachsen möchte mit seinen Erfahrungen in den Bereichen Gesundheit, Gesundheitswirtschaft und beruflicher Aus- und Weiterbildung dabei ein starker Partner sein,« betonte Christine Clauß.

Im Zuge dieser Entwicklungen besucht die hochrangige Delegation im Zeitraum vom 25. bis 28. September 2011 verschiedene medizinische Einrichtungen und Institute sowie Unternehmen aus dem Bereich der Medizintechnik. Ziel ist, die bestehende Zusammenarbeit zwischen Hainan und dem Freistaat Sachsen auszubauen und neue Investitionsmöglichkeiten für beide Seiten voranzubringen.

Das Programm beginnt heute mit einem Besuch des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt, bei dem modernste minimalinvasive Operationstechnik im Bereich der Urologie vorgeführt wird und gleichzeitig gezeigt wird, wie mit Trainingsgeräten der Dresdner Firma Samed GmbH Ärzte für diese Operationsmethodik vorbereitend ausgebildet werden können. Ebenso sind Besichtigungen und Gespräche im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf beabsichtigt.

Weiterhin sind geplant am:

27.09.2011: Besuch der Partec GmbH in Görlitz, Besichtigung des Städtischen Klinikums Görlitz und der ECO Oberlausitz-Kliniken, Besuch des Seniorenwohnhauses in Neukirch

28.09.2011: Besichtigung verschiedener Bereiche des Klinikums Chemnitz gGmbH, u.a. der Kinderklinik und der Neurochirurgie, Besuch des Bildungszentrums für Soziales, Gesundheit und Wirtschaft im Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft e.V. in Reichenbach 

Hintergrund des Besuchs ist die während der China-Reise von Staatsministerin Clauß im Mai 2011 unterzeichnete Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich mit der Provinz Hainan in China. Die mit Provinzstatus ausgestattete Insel Hainan befindet sich im südchinesischen Meer südlich von Hongkong. Die Insel mit 8 Millionen Einwohnern soll nach Planung der chinesischen Regierung zu einem nationalen und internationalen Touristenziel sowie als Zentrum für Gesundheitsdienstleistungen und Pensionäre ausgebaut werden. Der Hauptstadt Haikou, mit 1,8 Mio. Einwohnern auch die größte Stadt der Insel, und der Stadt Sanya im Süden der Provinz werden dabei in finanzieller Hinsicht besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar