Chris Löwe wechselt zum Deutschen Meister

SACHSEN FERNSEHEN berichtete bereits in der letzten Woche vom Wechsel des CFC-Mittelfeldspielers.

Nun kam von Seiten des CFC die offizielle Bestätigung:

Chris Löwe wird nach dem Ende der Spielzeit 2010/2011 zum Deutschen Meister Borussia Dortmund wechseln.

Der Chemnitzer FC hat dem 22-Jährigen, der seit 2002 bei den Himmelblauen spielt, die Freigabe aus seinem bis zum 30.06.2012 laufenden Vertrag erteilt.

Über die Wechselmodalitäten und Höhe der Ablösesumme wurde zwischen beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart.

Der Chemnitzer FC wünscht Chris Löwe für diese tolle Herausforderung und seinen weiteren Entwicklungsweg alles Gute und viel Erfolg.