Christopher Street Day 2015 – 100 Prozent Mensch! Ohne wenn und aber!

20.000 Besucher werden in diesem Jahr zum Christopher Street Day auf dem Altmarkt erwartet. Der Toleranzpreis geht in diesem Jahr an den kommisarischen Intendant der Semperoper Wolfgang Rothe. +++

Am Samstag startet der Christopher Street Day in Dresdenunter dem Motto: 100 % Mensch!.

Nach Auseinandersetzungen mit der Stadt, kann das CSD-Programm jetzt doch auf dem Altmarkt stattfinden. Interview mit Ronald Zenker, CSD Leiter

Verschiedene Organisationen und Vereine gestalten die Christopher Street Day-Woche mit unterschiedlichen Veranstaltungen.

Auch das Netzwerk Dresden für Alle wird bei der Demonstration am 6. Juni mit dabei sein und Flagge zeigen.

Interview mit Eric Hattke, Dresden für Alle

Kurz nachdem sich die Iren zur Gleichstellung homosexueller Paare bekannt haben, steht das Thema Homo-Ehe auch in Deutschland wieder auf der Agenda. Für den Schirmherr des CSD ist dieses Thema immer aktuell.

Interview mit Wolle Förster, Schirmheer

Am 7. Juni laden die Veranstalter zur Abschlussveranstaltung, dem traditionellen Regenbogenbrunch, auf den Altmarkt ein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar