Circle of Talents an der Uni

Die Chemnitzer Studentenvereinigung AIESEC erweitert ihr Firmenkontaktgespräch im Dezember um einen Fallstudienwettbewerb.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen und Studierenden zu erleichtern, eine Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen sowie ein regionales Netzwerk zu schaffen. Bis zum 7. November 2005 können sich Studierende schriftlich bei AIESEC für die Teilnahme am Circle of Talents bewerben. Nach einem Vorstellungsgespräch erhalten die ausgewählten Teilnehmer im Vorfeld des zweitägigen Wettbewerbs eine Rhetorik- und Präsentationsschulung durch AIESEC. AIESEC ist eine internationale Vereinigung von Studenten der Ökonomie, die rund um den Globus über 60.000 ehrenamtliche Mitarbeiter hat. An der TU Chemnitz leistet AIESEC als Schnittstelle zwischen Studierenden und Firmen bereits seit elf Jahren mit Firmenkontaktgesprächen einen wertvollen Beitrag. http://www.aiesec.de/circleoftalents