Anzeige Circus Krone begeistert mit Show

Chemnitz – Circus Krone hat am Freitag seine Tore für die Besucher geöffnet und mit seinem Programm „Evolution“ auf dem Hartmannplatz Premiere gefeiert.

Schwungvolle Tanzeinlagen, fliegende Luftakrobaten, starke Männer und beeindruckende Tierdressuren werden in der Show präsentiert. Und auch die Clowns Fumagalli, Daris und Tonito sorgen mit ihren Späßen für gute Stimmung.

Die Gruppe Khadgaa vereint in ihrer Show Kraft, Ästhetik und Folklore. Dazu gehört auch ein Sänger, der den mongolischen Kehlkopfgesang beherrscht und diesen live präsentiert. Nervenkitzel pur herrscht hingegegn beim Auftritt von Crazy Wilson, der auf, über und unter dem Todesrad akrobatische Höchstleistungen vollbringt.

Höchstleistungen tierischer Art, können natürlich auch bestaunt werden. Bei der Papageien-Show ist das Publikum nicht nur Zuschauer, sondern wird direkt in das Programm einbezogen. Besonders für Kinder ein echtes Highlight, wenn sie von den bunten Sonnensittichen umschwärmt werden. Aber auch der freie Flug, der großen Aras unter der Circuskuppel, ist für alle Besucher ein Erlebnis.

Eine Choreographie aus Schwergewicht und Anmut präsentiert Circus Krone hingegen mit seinen Elefanten. Dabei verblüffen die tonnenschweren Dickhäuter mit einem Elefantenballett. Alle Chemnitzerinnen und Chemnitzer haben am Dienstag um 15.30 Uhr noch einmal die Möglichkeit, die Show „Evoultion“ zu sehen. Danach geht es für den Circus Krone weiter nach Sachsen Anhalt.