Citroen-Fahrer schwer verletzt

Amtsberg: Am Montagnachmittag ist ein 59-Jähriger mit seinem PKW gegen eine Hauswand geprallt.  

Aus noch ungeklärter Ursache kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. In der Folge prallte der Citroen gegen eine fest montierte Warnbake, fuhr über den Fußweg sowie in einen Holzzaun und prallte schließlich gegen die Hauswand.

Der 59-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Citroen wird der Schaden auf etwa 5.000 Euro, die weiteren Schäden werden auf insgesamt 1.000 Euro geschätzt.

Hier finden Sie mehr Nachrichten aus Sachsen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar