Clara Schumann wird 200 Jahre alt – Das muss gefeiert werden!

Leipzig – Sie war Pianistin und Komponistin und prägte das 19. Jahrhundert als Star wie keine andere. Clara Schumann! Die Tochter des Pädagogen Friedrich Wieck und spätere Frau des Kompnisten Robert Schumann. Clara lebte 25 Jahre in Leipzig und gab bereits mit 9 Jahren ihr erstes Konzert im Gewandhaus. 

Die Stadt Leipzig hat zu ihrem 200. Geburtstag im nächsten Jahrein riesiges Fest geplant. Unter dem Namen CLARA19 wird es viele Feierlichkeiten geben.
Highlight des Jahres werden die Schumann-Festwochen zum 12. – 29.09.2019 sein. Dann wird auch das neu gestaltete Museum im Schumannhaus feierlich wiedergeöffnet.

Finanziert wird Clara19 in diesem Jahr mit 75.000 Euro, wovon 35.000 Euro für die Freie Szene zur Verfügung gestellt werden. 2019 werden noch einmal etwa 260.000 Euro beantragt, um Clara Schumann ein ganzen Jahr lang feiern zu können.