Clara-Zetkin-Park: Baumschnittarbeiten beginnen

Im Clara-Park starten am Mittwoch die Baumschnittarbeiten. Die sicherheitsrelevanten Arbeiten lassen sich laut dem Leipziger Grünflächenamt nicht mehr auf den Herbst verschieben. Die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen.

Bei der jährlichen Überprüfung des Baumbestandes durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer wurde festgestellt, dass an vielen Bäumen abgestorbene Äste sind, die abgenommen werden müssen.

Bei einigen stark geschädigten Bäumen müssen die Kronen eingekürzt werden.

Die wechselnden Arbeitsbereiche im Clara-Park werden laut einem Stadtsprecher auf möglichst engem Raum gesichert, um die Beeinträchtigung der Parkbesucher so gering wie möglich zu halten.