Claudia Roth diskutiert in Chemnitz

Die Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Claudia Roth hat in Chemnitz zum Thema Frauen in der Politik mit diskutiert.

Im Mittelpunkt des Gesprächs im Kabarettkeller, an dem sich auch die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig beteiligte, ging es um die Frau zwischen Quote, Macht und Medien. Denn immer noch spielen Frauen gerade in Machtpositionen eine zu geringe Rolle.

Interview: Claudia Roth

Trotzdem, und das wurde am Dienstagabend bei der Talkrunde auch deutlich, gibt es einen Wandel in unserer Gesellschaft. Langsam aber stetig zeigt damit der Kampf der Frauen für Gleichberechtigung Erfolg, an dem sich aber auch immer mehr das so genannte „starke Geschlecht“ beteiligt.

Interview: Claudia Roth

Doch dazu gehört noch eine Menge Arbeit und vor allem ein Umdenken in unserer Gesellschaft. Denn Frauen, das wurde herausgestellt, werden gerade in Machtpositionen immer wieder nur für Quotenzwecke missbraucht, als sie viel mehr wegen ihrer vorhandenen Fähigkeiten in Führungsebenen zu berufen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!