Claußnitz: Tödlicher Arbeitsunfall

Zu einem tragischen Arbeitsunfall ist es am Dienstagmittag auf dem Gelände des Museumsbahnhofes Markersdorf-Taura gekommen.

Ein 34-Jähriger Mitarbeiter einer Landschaftspflegefirma stand beim Ausästen von Bäumen auf einer etwa 10 Meter hohen Hubbühne, als er aus noch ungeklärter Ursache abstürzte.

Der Arbeiter starb noch an der Unglücksstelle.

Polizei und Gewerbeaufsicht haben die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.