Claußnitz: VW Golf und zwei Tresore versenkt

Am Montag kamen Polizeitaucher in einem Steinbruch an der Chemnitztalstraße zum Einsatz, nachdem am Sonntag ein Anwohner der Polizei mitgeteilt hatte, dass frische Reifenspuren bis zum Rand des Steinbruchs führen und möglicherweise ein Pkw im Wasser liegen könnte.

Die Taucher fanden dann in ca. zehn Meter Tiefe einen VW Golf II. Dieser war in der Nacht vom 6. Januar 2014 zum 7. Januar 2014 in Hartmannsdorf bei Chemnitz entwendet worden.
 
Das Fahrzeug wurde geborgen. Im Inneren des Pkw fanden die Polizeibeamten zwei Tresore. Der VW Golf wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung zum Polizeirevier nach Rochlitz gebracht.
 
Die Ermittlungen, durch wen der Golf im Steinbruch „entsorgt“ wurde, und woher die zwei Tresore in dem Auto stammen, dauern an.