Coldplay sorgt für Verkehrseinschränkungen

Leipzig- Aufgrund des Coldplay-Konzerts am Mittwoch schränkt die Stadt den Verkehr rund um die Red-Bull-Arena erheblich ein. Ab 12 Uhr wird das westliche und östliche Waldstraßenviertel für den Individualverkehr komplett dicht sein.

Die Waldstraße selbst bleibt offen. Aus Sicherheitsgründen wird ab 15:30 Uhr die Straße Am Sportforum teils gesperrt. Anwohner erhalten gesonderte Informationen. Parkflächen stehen in dieser Zeit nur begrenzt zur Verfügung. Deshalb empfehlt die Stadt die ausgeschilderten P+R-Plätze zu nutzen. Des Weiteren fahren die Leipziger Verkehrsbetriebe zum Sportforum mit zusätzlichen Straßenbahnen. Aufgrund der strengen Einlasskontrollen werden die Konzertbesucher zudem gebeten, rechtzeitig zu erscheinen. Mehr Informationen rund um das Konzert finden Sie unter leipzig-fernsehen.de