Computerbetrug – Wer kennt die Tatverdächtigen?

Am Nachmittag des 23. April 2013 war ein 24-jähriger Mann bei einem Bekannten (45) in der Chemnitzer Straße in Freiberg zu Besuch.

Nachdem der Gast die Wohnung verlassen hatte, bemerkte der 45-Jährige, dass aus seinem Portemonnaie Personaldokumente, zwei EC-Karten und etwas Bargeld fehlten.

Mit den gestohlenen Karten wurde bis Ende April vierzig Mal unberechtigt Geld an Geldautomaten abgehoben. Mehrfach zeichneten Überwachungskameras Bilder der zurzeit noch unbekannten Geldabheber auf. Wie diese an die Karten kamen, ist noch unklar. Der 24-jährige mutmaßliche Dieb, der zwischenzeitlich ermittelt und dessen Wohnung durchsucht wurde, macht dazu keine Angaben. Bei der Durchsuchung konnten die Ermittler eine der beiden EC-Karten und den Personalausweis sicherstellen.

Die Geldabheber erbeuteten bisher mehrere tausend Euro. Abhebungen gab es unter anderem in Dresden, Chemnitz, Freiberg, Lauter und Schwarzenberg.

Die Polizei fahndet mit ausgewählten Bildern der Überwachungskameras nach diesen Personen. Wer kennt die Männer auf den Fotos? Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Um Hinweise bittet die Polizei in Freiberg unter Telefon 03731 70-0.