Connewitz: Autofahrer fährt Leipziger über den Fuß

In der Nacht zum Montag überquerte ein 41-Jähriger die Prinz-Eugen-Straße als er, nach Polizeiangaben, von einem PKW angefahren wurde.

Laut Polizei verschwand der Autofahrer, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Eine 22-Jährige Zeugin verständigte die Polizei. Der 41-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben des Geschädigten soll es sich bei dem Fahrzeug um einen hellen PKW Kombi, möglicherweise ein VW-Passat, mit dem Kennzeichen-Fragment BLK… gehandelt haben.

Die Beamten konnten am Unfallort Spiegelglas vom flüchtigen Unfallgegner sicherstellen.

Die Polizei bittet Bürger, die Beobachtungen zur Unfallzeit gamcht haben und Hinweise zum Fahrer oder Fahrerin sowie zum Fahrzeug geben können, sich beim Verkehrsunfalldienst in der Hans-Driesch-Str. 1, Telefon 0341-44 83 835 zu melden.