Connewitz: Fenstersprung überlebt

Ein 36-Jähriger überlebte am Mittwoch einen Sprung aus dem dritten Obergeschoss in der Bornaischen Straße schwer verletzt.

Er muss einen Schutzengel bei sich gehabt haben, denn beim Klettern auf den Fenstersims fiel der Mann ca. sechs Meter in die Tiefe und landete auf einem Vordach im Hinterhof.

Bekannte des 36-Jährigen hatten ihn versehentlich in der Wohnung eingeschlossen. Allerdings musste der Mann zu einem wichtigen Termin und versuchte dann über das Fenster in die „Freiheit“ zu gelangen.