Connewitz: Kind angefahren und schwer verletzt

Der 34-jährige Renault-Fahrer war am Mittwoch auf der Bernhard-Göring-Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, so die Beamten. In Höhe Grundstück Nr. 157 lief ein Zwölfjähriger zwischen parkenden Autos auf die Straße, ohne auf den Fahrverkehr zu achten.

Der Renaultfahrer erfasste den Jungen. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen.

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiaussage auf etwa 1.000 Euro.