Connewitz: Neue Lärmschutzwand an der B2 wird 2012 gebaut

Der Bau der neuen Lärmschutzwand an der B2, auf der Höhe Teichstraße/Mühlholzgasse/Roßmäßlerstraße soll im Sommer des kommenden Jahres erfolgen. Darauf haben sich Oberbürgermeister Burkhard Jung und Baubürgermeister Martin zur Nedden gestern geeinigt.+++

Ursprünglich sollte der Bau im Herbst diesen Jahres erfolgen, jedoch wurde eine Verschiebung notwendig. Das Projekt muss neu ausgeschrieben werden, da  aufgrund der aktuellen Konjukturlage keine Angebote bei der Stadt Leipzig eingegangen sind.

Die neue Lärmschutzwand ersetzt eine alte Stahlbetonwand aus dem Jahr 1970, die aufgrund mangelnder Standsicherheit abgerissen werden musste.

Die Kosten für das Projekt betragen etwa 1,1 Millionen Euro.