Container-City: Thomaner-Interim öffnet seine Tore

Mit der feierlichen Übergabe des Schlüssels an Kantor Georg Christoph Biller wurde der Umzug des Thomanerchors in ihr zwischenzeitliches Wohnquartier eingeleitet.

Aufgrund der Sanierung und Erweiterung des alten Alumnats zieht der Leipziger Chor in das Interimsgebäude in der Sebastian-Bach-Straße.

Interview: Georg Christoph Biller – Thomaskantor

Die vorübergehende Einrichtung bietet den Thomanern größere Schlafräume, sowie Gemeinschaftszimmer zur Freizeitgestaltung.

Der Ausbau des eigentlichen Alumnat in der Leipziger Hillerstraße wird voraussichtlich 2012 fertiggestellt.