Container in Brand gesteckt

Am Dienstagmorgen kam es, Polizeiberichten zufolge, in den Stadtgebieten West und Südwest zu zwei Bränden, weil unbekannte Täter mehrere Mülltonen entzündeten.

Fall 1:
Über einen Hinweisgeber erfuhr die Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag, dass in der Hermann-Meyer-Straße in Kleinzschocher drei Mülltonnen brennen. Durch den Brand wurden sie vollständig zerstört. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt, so die Polizei.

Fall 2:
Kurze Zeit später brannten in der Grünauer Ringstraße ebenfalls zwei Mülltonnen, welche auf einem Innenhof abgestellt waren. Auch in diesem Fall wurde die Polizei telefonisch gegen 3:30 Uhr alarmiert. Beide Container wurden vollständig zerstört. Der entstandene Schaden liegt laut Polizei bei rund 420 Euro. 

Die Suche nach dem Täter blieb bisher erfolglos. Die Leipziger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.