Containerbrand auf dem Chemnitzer Sonnenberg

In der Nacht zum Freitag geriet aus bisher unklarer Ursache in der Ladezone eines Supermarktes ein Müllcontainer in Brand.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Übergreifen des Feuers auf den Markt verhindern. Polizeibeamte hatten weitere Container aus der Gefahrenzone geschoben. Der Schaden wird mit ca. 500 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.